Schulleben

Schulleben


  • Was kann ich heute tun?
  • Covid-19

    Liebe Eltern,
    auf dieser Seite finden Sie die tagesaktuellen Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus

    Informieren Sie sich auch über die Internetseite der Stadt Herne unter https://www.herne.de/Stadt-und-Leben/Gesundheit/Informationen-zum-Coronavirus/ 

    23.03.2020
    Hier können nähere Informationen zur Notbetreuung heruntergeladen werden. 
    Neue Information zur Notbetreuung

    Einen entsprechenden Antrag finden Sie hier:
    Antrag-auf-Betreuung-eines-Kindes-waehrend-des-Ruhens-des-Unterrichts

    21.03.2020:
    Liebe Eltern,
    Sie haben durch die Tagespresse sicherlich von Neuregelungen der Notbetreuung gehört. Falls Sie dazu Fragen haben, nehmen Sie gerne per Mail oder telefonisch Kontakt mit der Schulleitung auf. Weitere Informationen geben wir Ihnen zeitnah.
    Herzliche Grüße
    die Schulleitung der Sonnenschule

    20.03.2020:
    Ab Montag wird die Schulleitung nur noch in der Zeit von 8.00 – 12.00 Uhr in der Schule anwesend sein. In dringenden Fällen ist sie aber unter 01515 3552299  immer zu erreichen.

    19.03.2020
    Die Lehrkräfte unserer Schule werden einmal in der Woche telefonischen Kontakt zu allen Kindern aufnehmen, um sich zu erkundigen, wie es ihnen geht und wie sie mit den Lernaufgaben zurecht kommen. Wenn es notwendig ist, können weitere Lernmaterialien zur Verfügung gestellt werden. Sie finden auch Material zum Download unter dem Unterpunkt „Lernmaterial“.

    18.03.2020
    Die Stadt Wien hat ein leicht verständliches Video für Kinder zum Thema Corona Virus veröffentlicht. 
    YouTube-Kanal der Stadt Wien: https://www.youtube.com/watch?v=_kU4oCmRFTw

    17.03.2020
    Liebe Eltern der Notbetreuungskinder,
    sollten Sie, Ihre Kinder oder eine ihrer direkten Kontaktpersonen mit dem Covid-19 Virus infiziert sein, informieren Sie uns unverzüglich per Mail und möglichst zusätzlich telefonisch.

    16.03.2020
    Die Einstellung des Schulbetriebes darf nicht dazu führen, dass Eltern, die beide in unverzichtbaren Funktionsbereichen wie beispielsweise dem Gesundheitswesen arbeiten, wegen der Betreuung ihrer Kinder im Dienst ausfallen. Sofern eine private Betreuung nicht möglich ist, bietet die Sonnenschulen für diese Kinder während der gesamten Zeit des Unterrichtsausfalls ein entsprechendes Betreuungsangebot an.
    Sollten Sie zu der o.g. Gruppe gehören, melden Sie sich bitte am Montag, um einen entsprechenden Antrag mitzunehmen. Dieser muss bis Mittwoch von Ihrem Arbeitgeber ausgefüllt werden. Nur nach Vorlage dieses Antrages kann Ihr Kind ab Mittwoch unser schulisches Betreuungsangebot wahrnehmen.

    Diese Maßnahmen sind zum Schutz der Bevölkerung dringend erforderlich!
    Den Nachweis der Unentbehrlichkeit können Sie auch hier herunterladen.
     
    13.03.2020
    Alle Schulen im Land Nordrhein-Westfalen werden zum 16.03.2020 bis zum Beginn der Osterferien durch die Landesregierung geschlossen. Dies bedeutet, dass bereits am Montag der Unterricht in den Schulen ruht.
     
    ÜBERGANGSREGELUNG: Damit Eltern Gelegenheit haben, sich auf diese Situation einzustellen, können sie bis einschließlich Dienstag (17.03.) aus eigener Entscheidung ihre Kinder zur Schule schicken. Die Sonnenschule stellt an diesen beiden Tagen während der üblichen Unterrichtszeit eine Betreuung sicher.
     
  • Schwimmfest der Herner Grundschulen

  • Bilder des Herner Fußballturniers

  • Klasse 2b

    Die Kinder der 2b schreiben eigene Texte aus dem Sachunterricht auf dem PC, um sie später zu präsentieren.

  • Eislaufen Klasse 2b

  • Projekt Naturspielplatz

    Die Klasse 3b hat mit der Kinderanwältin Bibi Buntstrumpf an dem Projekt Naturspielplatz gearbeitet.

  • Schülerarbeiten

  • Karneval 2b

  • Karneval 2a